Lohgerber-, Stadt- und Kreismuseum Dippoldiswalde


Weihnachtsausstellung 2010/2011


Weihnachtsausstellung

Sonnabend, 06. November 2010 bis Sonntag, 27. Februar 2011
Dippoldiswalde, Lohgerber-, Stadt- und Kreismuseum Dippoldiswalde

Weihnachtsausstellung

In 15 Räumen des Museums wird die weit über unsere Region bekannten und beliebten Weihnachtsausstellung mit erzgebirgische Volkskunst gezeigt.

 

Besonderes Interesse finden die elektro-mechanisch betriebenen Weihnachtsberge und Modelle, wie das eines Rummelplatzes mit Verkaufsbuden, Riesenrädern, Karussells, Berg- und Talbahn und Achterbahn. Erstmals wird das Modell eines Sägewerkes gezeigt, ein kleines technisches Wunderwerk, in dem sogar auf dem Sägegatter kleine Stämme durchgesägt werden können. In einer Werkstatt des Weihnachtsmannes arbeiten viele kleine Wichtel an Geschenken, in einer Dorfschmiede wird fleißig gehämmert.

 

Ein ca. 10 qm Weihnachtsberg zeigt Dippoldiswalde und die Landschaft des Osterzgebirge. Bergparaden erinnern an die Bergbautraditionen des Erzgebirges. Weihnachtskrippen und zahlreiche Pyramiden, von der Miniatur bis zur 2 m hohen Märchenpyramide mit der Darstellung von 25 Märchen der Gebrüder Grimm und viele andere weihnachtliche Schnitz- und Drechselarbeiten sind zu sehen. An den Wochenenden im November und Dezember führen Volkskünstler Schauarbeiten vor.